02.10.2021 Ende der Sanierungsarbeiten am Atrium

 

 

 

 

 

 

Die Sanierungsarbeiten am Atrium sind abgeschlossen. Als eine der letzten Arbeiten, wurden mit Hilfe zahlreicher freiwilliger Helfer, am vergangenen Samstag die Bepflanzungen der Beete fertig gestellt.

Im Innenhof wurden als Sichtschutz ca. 120 Thuja eingepflanzt, die Beete entlang der Außenwand wurden mit Hibiskus, Hortensien, Katzenminze, Erika, Herbstastern und Lavendel versehen.

 

Am Eingangstor zum Atrium wurden die alte Holzlattung entfernt und durch WPC Dielen ersetzt, so das hier in den nächsten Jahrzehnten keine Anstricharbeiten mehr notwendig sind. Die neue Beplankung anbringen haben ebenfalls einige der zahlreichen freiwilligen Helfer übernommen.

Die gesamte Sanierungsmaßnahme hat erheblich länger gedauert als geplant, die Hauptgründe waren Lieferengpässe bei einigen Materialien, sowie die sintflutartigen Regenfälle im Juli, die eine mehrwöchige Arbeitsunterbrechung zur Folge hatten.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die beteiligten Firmen: Seyfried Garten- und Landschaftsbau, Supianek Baugesellschaft mbH, Fliesenleger-Fachbetrieb Rother GmbH &Co.KG.

Herzlichst, euer Tierheim-Hilden Team