Mo: 15:00 - 18:00 Di, Mi, Fr & Sa: 14:00 - 17:00
Do, So & an Feiertagen: geschlossen
Tel: 02103 / 5 45 74
Mail: info@tierheim-hilden-ev.de


Charly

Rasse: Wäller
Geschlecht: Männlich
Alter: geb. 18.01.2021
Ankunft: 07.12.2021

Über mich

Unser Charly wurde abgegeben, da sein Besitzer leider dement wurde. Aus der Demenz heraus wurde Charly ununterbrochen von seinem Herrchen bedrängt, so dass er keine Ruhe mehr finden konnte. Dies führte dazu, dass Charly sein Herrchen zur Maßregelung biss. Charly braucht noch einiges an Erziehung. Auffällig ist Charly in Situationen, wo er Futter hat oder wenn man ihn beim Tierarzt zu stark fixiert. Er zeigt dann an, zu schnappen, beißt aber nicht! Trotzdem sollten seine neuen Herrchen mit einem guten Hundetrainer weiterhin an diesen Baustellen arbeiten.

Charly ist kein Anfängerhund, kann jedoch mit viel Geduld und liebevoller, konsequenter Erziehung zu einem tollen Begleiter werden. Im häuslichen Bereich grenzt er gern „seine“ Person ein, verweist die andere anwesende Person in ihre Grenzen. Dieses Verhalten ist erlernt, kann jedoch bestimmt verändert werden.
Update, 14.08.2022
Charly ist nun richtig im Tierheim angekommen und man muss leider sagen, dass er eher Rückschritte macht, als Fortschritte.
Er hält sehr schwer Berührungen aus, legt man zB eine Hand auf seine Schulter zeigt er durch seine Körpersprache deutlich an das er dass sehr unangenehm findet. Wenn man darauf nicht reagiert, dann geht er in den Angriff.
Fr. Rosenkranz wird an diesem Verhalten intensiv trainieren, so das er merkt, es passiert nichts Schlimmes und dieses Verhalten ablegt.
Streicheln ist dagegen für Charly überhaupt kein Problem.